Gezwirbelt. Gedreht. Festgesteckt.

Donnerstag, April 12, 2012

Ich hatte heute früh im Bett plötzlich eine Eingebung: Wo habe ich letzten die Haare zu einer Acht gelegt gesehen? Ich weiß es nicht mehr, aber heute kam ich drauf wie ich es selber machen kann. Das Prinzip ist ziemlich simpel, nur die Ausführung etwas tricky.

Ich habe einen Zopf auf Höhe der Kopfmitte gebunden. Diesen habe ich dann in zwei gleich große Strähnen getrennt. Die erste Strähne habe ich in Kreisform oberhalb des Haargummis gelegt, die andere entsprechend unterhalb des Zopfes. 
Da meine Haare relativ lang sind, konnte ich die Enden der Strähnen über den Zopfgummi legen und mit in den anderen Teil (also die obere Strähne zum unteren und die untere zum oberen Teil) dazu nehmen. So ist auch der Zopfgummi verdeckt. Ich habe alles schon im Prozess fleißig mit Haarklammern fixiert. Die Enden der Klammern habe ich einfach unter die Haare geschoben, so sind sie nicht mehr sichtbar.

You Might Also Like

6 % Glück

  1. das sieht ja toll aus :) echt mal was anderes (wie so oft bei dir:D)
    LG:)

    AntwortenLöschen
  2. Hey, dass sieht echt super aus. Wenn ich das mit meinen Haaren hinbekommen würde, dass wäre toll <3

    Hast du vllt. einen Tipp, wie man so eine schicke Flechtfrisur/ Hochsteckfrisur hinbekommt, wenn man sehr dünnes Haar hat?
    LG Jules

    AntwortenLöschen
  3. Danke. Ich muss gestehen, dass ich mich irgendwie nur schwer in andere Haarprachten hinein versetzen kann. Ich kann auch bei anderen keine Hochsteckfrisuren machen. Irgendwie fehlt mir da die Übung und das Gefühl dafür, dass jemand anderes ganz andere Haare hat als ich.

    Vielleicht hilft es wenn du etwas strenger felchtest (flichst? - wie auch immer die korrekte Form ist)? Also so, dass die Haare nicht rausrutschen. Und dann wenn die die Flechtsträhne mit einem Zopfgummi fixiert hast, kannst du ja mal probieren den Flechtzopf etwas auseinander zu zupfen. So wirkt er fülliger.

    Ob das genau funktioniert kann ich dir leider nicht sagen. Ich hab ziemlich dickes Haar. Tut mir leid.

    AntwortenLöschen
  4. Hy doll! lovely post! what do u say about following each other?:X

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen
  5. Hey, vielen Dank für den Tipp. Werde ich demnächst mal ausprobieren=)
    LG Jules

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♡
Beleidigende Kommentare und Spams werden nicht veröffentlicht.