Doppeldeckertorte mit Himbeeren

Dienstag, Juli 26, 2011

Rezept (nach Dr. Oetker)

Zutaten:
120g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
80g Zucker
40g fein gehackte Blockschokolade
2 Eier
100g Butter oder Margarine
3 EL Milch
Für die Quarkmasse:
70g Zucker
Etwas geriebene Zitronenschale (unbehandelt)
30g Hartweizengrieß
4 EL Schlagsahne
250g Sahnequark (40%)
Zum Belegen:
100g TK-Himbeeren
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
1. Für den Teig Mehl und Backpulver mischen. Dann mit Zucker und Schokolade mischen. Eier, Butter/Margarine und Milch hinzufügen. Alle Zutaten kräftig rühren.
2. Teig in eine eingefettete Springform (Durchmesser ca. 20 cm) füllen. Vorbacken: Ober-/Unterhitze: ca.180° Heißluft: ca.160°Gas: Stufe 2-3 Backzeit: ca. 15 Minuten
3. Für die Quarkmasse Zucker, Zitronenschale, Grieß, Sahne und Quark verrühren.
4. Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Quarkmasse auf den Teig geben. Himbeeren drauf legen und leicht eindrücken. Kuchen wieder in den Ofen schieben. Ober-/Unterhitze: ca.180° Heißluft: ca.160°Gas: Stufe 2-3 Backzeit: ca. 25 Minuten
5. Kuchen ca. 10 Minuten in der Form lassen und dann aus der Form lösen und erkalten lassen. Nach Wunsch Puder- oder Hagelzucker zum bestreuen nehmen.

You Might Also Like

2 % Glück

  1. Sieht die lecker aus! :) Das Rezept werd ich auch mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  2. Er ist auch sehr lecker. Allerdings ist er klein, also wenn du viele Menschen verköstigen möchtest solltest du jeweils das doppelte nehmen ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar ♡
Beleidigende Kommentare und Spams werden nicht veröffentlicht.